Stress

Sie haben das Gefühl, dass Ihnen alles zu viel wird? Die alltäglichen Anforderungen wachsen Ihnen über den Kopf? Dann hat Sie der Stress voll im Griff.

 

Stress kann durch die multiplen Anforderungen unserer Leistungsgesellschaft ausgelöst werden. An unserem Arbeitsplatz bewältigen wir selbstverständlich alle kurzfristig anberaumten Aufgaben schnell, fehlerfrei und mit höchstem Engagement. Unser Haushalt ist perfekt organisiert und außerdem haben wir alle Zeit der Welt für die Familie. Und, wenn wir den Stress nicht von außen übergestülpt bekommen, dann machen wir ihn uns selbst. Denn wir möchten dem Bild des perfekten Leistungsträgers der Gesellschaft entsprechen. Vorallem wenn dieser Stress dauerhaft anhält und der Körper keine Ruhephasen erhält, kann es zu mehr oder weniger starken gesundheitlichen Problemen kommen.

Auswirkungen

Stressbewältigung

Oft schaffen wir es nicht mehr alleine, zur Ruhe zu kommen, oder haben schlichtweg zuhause nicht das Umfeld zu entspannen, weil ihre Familie Sie rund um die Uhr fordert.

 

Dann können Entspannungskurse mit "Entspannungsmomente" ein wichtiger Baustein sein, um aus der Stressspirale auszusteigen. In den Kursen, Workshops oder Seminaren haben Sie die Möglichkeit, Stress abzubauen, wieder Ihre Mitte zu finden und gelassener den Alltag zu meistern. Mit klassischen Kursen zu Autogenem Training oder Progressiver Muskelentspannung, aber auch mit Schnupperkursen, in denen Sie die ganze weitere Vielfalt der Entspannungswelt wie Atementspannung, Meditation, Fantasiereisen, Qi Gong, Achtsamkeitsübungen entdecken. Und die Methode für sich finden, die Ihnen am meisten liegt.

 

Autogenes Training, Progressive Muskelentspannung, Atementspannung, Meditation, Fantasiereisen, Qi Gong, Eutonie, Achtsamkeitsübungen.